Schließen
  • Zubereitungszeit
    45 Minuten
  • Extrazeit
    Für die Vorbereitung ca. 30 Minuten einplanen.
  • Komplexität
    Mittel

Zutaten

  • 500 g Hähnchenfleisch
  • 600 g Venus- oder Miesmuscheln
  • 12 große Garnelen
  • 200 g Shrimps
  • 150 g rote Paprika
  • 200 g Zwiebeln
  • 2 St. Knoblauchzehen
  • 100 g Stangensellerie
  • 100 g grüne Bohnen
  • 400 g Tomaten
  • 150 g Tiefkühl Erbsen

Für den Reis:

  • 6 EL Olivenöl
  • 400 g Reis
  • 1 TL edelsüßen Paprika
  • 1 L Geflügelfond
  • 1 EL Ökoland TK Petersilie
  • Safran, Salz und Pfeffer

Tipp

Wenn die Zeit zum Kochen mal fehlt, dann empfehlen wir unsere Ökoland Paella. Fix und fertig zubereitet in 6-8 Minuten.

Paella mit Huhn und Meeresfrüchten (4 Personen)

Zubereitung

1. Das Hähnchenfleisch in ca. 2 mal 4 cm kleine Streifen schneiden. Die Muscheln waschen (geöffnete Muscheln wegwerfen), die Garnelen bei Bedarf aus der Schale ausbrechen. Paprika vierteln, die Kerne entfernen und dann von der kurzen Seite aus in Streifen schneiden, die Tomaten blanchieren, häuten, vierteln, Stielansatz und Kerne entfernen und das Fruchtfleisch in Würfel schneiden, die Zwiebeln und Knoblauch würfeln.

2. Das Öl in einer großen Pfanne erhitzten. Hähnchenfleisch, Zwiebelwürfel und Knoblauch darin anbraten.

3. Den Stangensellerie in dünne Scheiben schneiden, mit den Paprikastreifen und den grünen Bohnen in die Pfanne geben und 5 min. mit anbraten, den rohen Reis unter Rühren, glasig mit anschwitzen, mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen, inzwischen den Geflügelfond erwärmen und den Safran darin auflösen, damit die Paella Pfanne aufgießen und 15 min. kochen lassen, dabei einige Male umrühren.

4. Die Erbsen, Garnelen, Shrimps und Muscheln auf dem Reis verteilen und die Pfanne bei 180 C° in den vorgeheizten Backofen schieben, in 15-20 min. fertiggaren, nach Bedarf noch etwas Fond oder Wasser angießen, zum Schluss die Petersilie und die Tomatenwürfel unterheben. Abschmecken. Fertig.

Ökoland wünscht guten Appetit.